Rhododendron saluenense 'Lavendula'

Zurück zur Übersicht

Herkunft: Ihr Ursprung ist der Salweenfluss in Yünnan, nach dem sie auch benannt ist.
Blatt: leicht behaart und olivgrün, Herbstfärbung, Laub duftend,
Blüte: duftend, violett getönt, auffallend braunrot gezeichnet, Saum zierlich gewellt,
Boden: locker, humos, ausreichend feucht, wasserdurchlässig und gut belüftet, leicht sauer,
Verwendung: Einzelstellung, Gruppenpflanzung.


Botanischer Name: Rhododendron saluenense 'Lavendula'
Name: Lavendula
Blütezeit von: Mai
Blütezeit bis: Juni
Wuchshöhe von: 1 m
Wuchshöhe bis: 1,5 m
Standort/ Licht: sonnig bis halbschattig
Blütenfarbe: lavendelblau,
Rhododendren-Gruppe: Rhododendren
Blattfarbe, -phase: dunkelgrün, immergrün,
Wuchs allgemein: niedrig, kompakt,
Frostverträglich: ja
bg_img