Rhododendron yakushimanum 'Schneewolke'

Zurück zur Übersicht

Wuchs: bis 160 cm breit, breitrund, locker, gut verzweigt und kompakt,
Blatt: am Ende zugespitzt, ledrig, glänzend, bis 15 cm,
Blüte: gekräuselter Rand, bis zu 6 cm breit, reichblühend, später weiß, gelbgrüne Zeichnung,
Boden: locker, humos, ausreichend feucht, wasserdurchlässig und gut belüftet, leicht sauer,
Verwendung: Einzelstellung, Gruppenpflanzung.

Alle Yakushimanum Rhododendron Sorten haben als ein Elternteil die Wildart Rhododendron yakushimanum. Typisch für die Yakushimanum Rhododendron Sorten ist die feine, fast filzige Behaarung an der unterseite der mattgrünen Blätter.
Namensgebend für Rhododendron yakushimanum ist die kleine japanische Insel 'Yakushimanum'.

Botanischer Name: Rhododendron yakushimanum 'Schneewolke'
Name: Schneewolke
Blütezeit von: Mai
Blütezeit bis: Juni
Wuchshöhe von: 1,2 m
Wuchshöhe bis: 1,5 m
Standort/ Licht: sonnig
Blütenfarbe: hell-rubinrosa,
Rhododendren-Gruppe: Rhododendren
Blattfarbe, -phase: dunkelgrün, immergrün,
Wuchs allgemein: Strauch.
Frostverträglich: ja
bg_img