Rhododendron luteum (mixtum) 'Goldköpfchen'

Zurück zur Übersicht

Herkunft: einheimische Zuchtform-Selektion der Baumschule Hachmann, Barmstedt,
Wildform Rhododendron luteum (Alter Name Azalea pontica) wächst
ursprünglich in Osteuropa, in der Türkei und im Kaukasus.
Wuchs: max. 0.50-1m breit,
Boden: locker, humos, ausreichend feucht, wasserdurchlässig und gut belüftet, leicht sauer,
Verwendung Gruppenpflanzung, Einzelpflanzung, Park & Grünanlagen, Heckenpflanze, Vorpflanzung.

Botanischer Name: Rhododendron luteum (mixtum) 'Goldköpfchen'
Name: Goldköpfchen
Blütezeit von: Mai
Blütezeit bis: Mai
Wuchshöhe von: 0,5 m
Wuchshöhe bis: 1 m
Standort/ Licht: sonnig bis halbschattig
Blütenfarbe: goldgelb, stark duftend,
Rhododendren-Gruppe: Sommergrüne Azaleen
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün,
Wuchs allgemein: mittelhoher Strauch, aufrechtwachsend,
Frostverträglich: ja
bg_img