Prunus cerasus 'Karneol'

Zurück zur Übersicht

'Karneol' ist aus eine Kreuzung hervorgegangen. Sie wurde in Dresden- Pillnitz gezüchtet und 1990 als Sorte zugelassen.
Die Sorte blüht mittelfrüh.
Die Blüten befinden sich vorwiedend an einjährigen Langtrieben. Sie ist teilweise selbstfertil.
Als Befruchter kommen u. a. neben 'Schattenmorelle und 'Fanal' auch Süßkirschensorten in Frage.
Reifezeit: 1. Augusthälfte, teilweise selbstfruchtbar.

Botanischer Name: Prunus cerasus 'Karneol'
Name: Sauerkirsche Karneol
Standort/ Licht: sonnig
Baum/Beerenobst: Baumobst
Zapfen/Frucht: mittelgroße bis große Frucht, sauer
bg_img