Prunus avium 'Valeska'

Zurück zur Übersicht

Sie reift zu Beginn der 4. Kirschwoche und ist besonders für kühlere Klimate geeignet. 'Valeska' ist an der Versuchsanstalt in Jork aus einer Kreuzung entstanden.
Reifezeit: 4. Kirschwoche,
Befruchtungssorten: 'Büttners Rote Knorpel' und 'Schneiders Späte Knorpel'.
Hohe Resistenz gegen Platzen und Faulen bei Nässe.

Botanischer Name: Prunus avium 'Valeska'
Name: Süßkirsche Valeska
Standort/ Licht: sonnig
Baum/Beerenobst: Baumobst
Zapfen/Frucht: mittlere bis große Herzkirsche, schwarzrot, glänzend, mittelfestes Fruchtfleisch
bg_img