Prunus avium 'Regina'

Zurück zur Übersicht

Die dunkelbraunrote Knorpelkirsche ist die späteste, sehr wertvolle Sorte im Süßkirschsortiment.
Sie stammt aus Züchtungsarbeiten im Alten Land und ist ein Sämling. 'Regina' wurde seit 1977 verbreitet.
Durch ihre späte Blühte entgeht sie Spätfrösten.
Bei der Wahl der Bestäubungspartner ist die späte Blütezeit zu beachten (z. B. 'Schneiders Späte' oder ''Sunburst').
Die Sorte ist besonders resistent gegen Platzen und Faulen bei Nässe, und kann deshalb über einen längeren Zeitraum geerntet werden.
Reifezeit: 6. Kirschwoche.

Botanischer Name: Prunus avium 'Regina'
Name: Süßkirsche Regina
Standort/ Licht: sonnig
Baum/Beerenobst: Baumobst
Zapfen/Frucht: sehr große Frucht, aromatisch
bg_img