Prunus avium 'Hedelfinger Riesenkirsche'

Zurück zur Übersicht

Die Sorte ist um 1850 als Zufallssämling in Hedelfingen bei Stuttgart entstanden.

Der Ertrag ist sehr hoch und regelmäßig, teilsweise jedoch mit verzögertem Ertragsbeginn.
Reifezeit: 4. bis 5. Kirschwoche, Mitte/Ende Juli
,Als Befruchtersorten eignen sich 'Büttners Rote Knorpel', 'Dönissens Gelbe Knorpel' und 'Schneiders Späte Knorpel'.

'Hedelfinger' ist eine sehr geschätzte Sorte, nicht zuletzt wegen ihrer ausgezeichneten Fruchtqualität und der hohen Anpassungsfähigkeit an den Standort.

Botanischer Name: Prunus avium 'Hedelfinger Riesenkirsche'
Name: Süßkirsche Hedelfinger Riesenkirsche
Standort/ Licht: sonnig
Baum/Beerenobst: Baumobst
Zapfen/Frucht: große, feste Frucht, würzig, braunviolette, süßsäuerlich
bg_img