Muschelzypresse

Zurück zur Übersicht

Herkunft: Cultivar,
Wuchs: zu Beginn unregelmäßig aber später kegelförmig, breit, leicht gedrehte Zweige, bis zu 2 m breit, langsamer Wuchs, im Alter 1 bis 2 (2,5)m hoch,
Nadel: schuppenförmig, fest anliegend, dick,
Zapfen: unauffällig, kugelig, ca. Ø 1cm,
Verwendung: Vorgärten, Kübelbepflanzung, Grabbepflanzung, Stein- und Heidegärten.

Deutscher Name: Muschelzypresse
Botanischer Name: Chamaecyparis obtusa 'Nana Gracilis'
Wuchshöhe von: 0,4 m
Wuchshöhe bis: 0,5 m
Standort/ Licht: sonnig bis halbschattig
Blattfarbe, -phase: Nadel: dunkelgrün, glänzend, immergrün,
Wuchs allgemein: Zwergform.
Frostverträglich: ja
bg_img