Kriech-Wacholder 'Old Gold'

Zurück zur Übersicht

Herkunft: Mutation an 'Pfitzerianan Aurea', entstanden um 1958,
Wuchs: leicht überhängend, bis zu 3 m breit, schwachwüchsig, Jahreszuwachs in der Höhe 5 cm, in der Breite 15 cm,
Nadel: schuppenförmig,
Verwendung: Einzelstellung, Heidegärten, Bodendecker, Kübel.



Deutscher Name: Kriech-Wacholder 'Old Gold'
Botanischer Name: Juniperus x pfitzeriana 'Old Gold'
Wuchshöhe von: 1 m
Wuchshöhe bis: 2 m
Standort/ Licht: sonnig bis halbschattig
Blattfarbe, -phase: Nadeln: goldgelb, auch im Winter, immergrün,
Wuchs allgemein: Zwergform.
Frostverträglich: ja
bg_img