Zwergform der Bergkiefer

Zurück zur Übersicht

Herkunft: Varietät von Pinus mugo,
Wuchs: sehr langsam wachsend, Zuwachs bis 3cm im Jahr, im Alter ca. 1 m breit und ca. 1 m hoch,
Verwendungszweck: Tröge, Gefäße, Grabanlagen, Steingärten, Heidegärten, Einzelstand, Japangärten, Balkon, Terasse, Miniaturgarten und Dachgarten.

Deutscher Name: Zwergform der Bergkiefer
Botanischer Name: Pinus mugo 'Picobello'
Wuchshöhe von: 0,4 m
Wuchshöhe bis: 0,8 m
Standort/ Licht: sonnig bis halbschattig
Blattfarbe, -phase: Nadel: dunkelgrün, immergrün,
Wuchs allgemein: Zwerggehölz.
Frostverträglich: ja
bg_img