Hängende Silbertanne

Zurück zur Übersicht

Herkunft: Selektion, in Sämlingen von Abies veitchii gefunden,
Wuchs: bizarr, der Hauptrieb wächst mal geradeaus bis überhängend, um dann wieder im Zickzack zu wachsen, Zuwachs pro Jahr 60 - 80cm , Wuchsbreite nach 10 Jahren 80-120 cm, Wuchshöhe im Alter 200 bis 300 cm,
Nadel: ca. 2,5 cm lang, oben dunkelgrün, die Nadelunterseite ist dekorativ silberweiß
Verwendung: Steingärten, Tröge, größere Gräber.

Deutscher Name: Hängende Silbertanne
Botanischer Name: Abies veitchii 'Pendula'
Wuchshöhe von: 0,6 m
Wuchshöhe bis: 0,8 m
Standort/ Licht: sonnig bis halbschattig
Blattfarbe, -phase: Nadel: grün mit silberner Unterseite, immergrün,
Zapfen/Frucht: blau bereift,
Wuchs allgemein: schlanke Hängeform.
Frostverträglich: ja
bg_img