Zwergsandkiefer 'Schneverdingen'

Zurück zur Übersicht

Herkunft: Naturfindling, von G. Horstmann, Winnipeg, Kanada um 1981 entdeckt, (Hexenbesen),
Wuchs: Breite im Alter 120-150 cm, Zuwachs pro Jahr 3 - 4cm, Höhe in 10 Jahren 10cm,
Nadel: 2-nadelig, Nadeln gedreht, sichelförmig gekrümmt,
Boden: anspruchslos,
Verwendung: Grabbepflanzung, Kübel, Steingärten, Heidegärten, Dachgärten, Bodendecker.

Deutscher Name: Zwergsandkiefer 'Schneverdingen'
Botanischer Name: Pinus banksiana 'Schneverdingen'
Wuchshöhe von: 0,3 m
Wuchshöhe bis: 0,5 m
Standort/ Licht: sonnig bis halbschattig
Blattfarbe, -phase: Nadel: hellgrün, immergrün,
Wuchs allgemein: Kriechform, flach und dicht wachsendes Kissen.
bg_img