Kriech-Kiefer

Zurück zur Übersicht

Herkunft: Mittel- und Osteuropa,
Wuchs: halbkugelig bis ausgebreitet, bis 3 m breit, Jahreszuwachs 5 cm in die Höhe und 12 cm in die Breite,
Nadeln: Länge variiert stark, 2nadelig, kurz und dichtstehend,
Zapfen: eiförmig, bis zu 4 cm lang,
Verwendung: Heidegärten, Dachgärten.

Deutscher Name: Kriech-Kiefer
Botanischer Name: Pinus mugo var. pumilio
Wuchshöhe von: 1,1 m
Wuchshöhe bis: 1,5 m
Standort/ Licht: sonnig bis halbschattig
Blütenfarbe: männlich gelb, weiblich rosarot,
Blattfarbe, -phase: Nadel: mittel- bis dunkelgrün, immergrün,
Zapfen/Frucht: Zapfen: gelbbraun bis dunkelbraun,
Wuchs allgemein: Kleinstrauch.
Frostverträglich: ja
bg_img