Chilenische Schmucktanne, Andentanne

Zurück zur Übersicht

Herkunft: Chile, Argentinien,
Wuchs: in seiner Heimat Wuchshöhen von 30 bis 40 m, selten bis zu 50 m, Stammdurchmesser von 1 bis 2 m, selten mehr als 30 cm, in Deutschland bis 15 m, Breite 3 m bis 6 m, Zuwachs
15 bis 30 cm,
Zapfen: bis zu 15 cm lang, lederartig, starr,
Verwendung: Solitär.

Sie erreichen ein hohes Alter, es wurden bereits 1.300 bis 2.000 Jahre alte Exemplare entdeckt.

Deutscher Name: Chilenische Schmucktanne, Andentanne
Botanischer Name: Araucaria araucana
Wuchshöhe von: 13 m
Wuchshöhe bis: 15 m
Standort/ Licht: sonnig
Blattfarbe, -phase: Nadel: glänzend dunkelgrün, immergrün,
Zapfen/Frucht: Zapfen:schraubig angeordnet,
Wuchs allgemein: Kleinbaum.
bg_img