Gewöhnlicher Buchsbaum

Zurück zur Übersicht

Herkunft: Europa bis Kaukasus,
Wuchs: 2 bis 4 m breit,
Rinde: vierkantig, grün, später rundlich, graubraun,
Blatt: gegenständig, ledrig, eiförmig bis länglich- elliptisch, 1,5 bis 3 cm lang,
Blüte: Blütenbüschel in den Blattachseln,
Verwendung: Hecken, Formgehölze, Solitär.

Deutscher Name: Gewöhnlicher Buchsbaum
Botanischer Name: Buxus sempervirens var. arborescens
Blütezeit von: März
Blütezeit bis: April
Wuchshöhe von: 2 m
Wuchshöhe bis: 4 m
Standort/ Licht: sonnig bis schattig
Geruch: Duft streng,
Blattfarbe, -phase: dunkelgrün, immergrün
Zapfen/Frucht: 3- teilige Kapsel, 7 bis 8 mm lang,
Wuchs allgemein: dicht verzweigter Strauch oder Baum.
bg_img