Gewöhnliche Mahonie

Zurück zur Übersicht

Herkunft: Westliches Nordamerika,
Wuchs: niedrig wachsend, mit aufrechten Trieben,
Blatt: unpaarig gefiedert, eiförmig, 4 bis 8 cm lang, ledrig, dornig gezähnt, glänzend,
Blüte: aufrecht, Traube, bis 8 cm,
Beeren: blau bereift, bis 8 mm,
Verwendung: niedrige Blüten- und Fruchtschmuckhecken, Unterpflanzung, Bindereizwecke.

Deutscher Name: Gewöhnliche Mahonie
Botanischer Name: Mahonia aquifolium
Blütezeit von: April
Blütezeit bis: Mai
Wuchshöhe von: 0,8 m
Wuchshöhe bis: 1 m
Standort/ Licht: sonnig bis schattig
Blütenfarbe: gelb,
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün,
Zapfen/Frucht: schwarz,
Wuchs allgemein: Kleiner Strauch.
bg_img