Immergrüne Lanzen-Berberitze

Zurück zur Übersicht

Herkunft: China,
Wuchs: dicht verzweigter Strauch mit aufrechten Grundtrieben und später überhängenden Zweigen, 2 bis 3m breit,
Rinde: gelblich, Blattdornen 3- teilig, 1 bis 2 cm lang, sehr dünn,
Blatt: wechselständig, sehr schmal, 10 cm, Blattrand mit nach vorne gerichteten Stachelzähnen,
Blüte: zu 3 bis 10 in Büscheln,
Boden: anspruchslos,
Verwendung: niedrige Hecken, Solitär.

Deutscher Name: Immergrüne Lanzen-Berberitze
Botanischer Name: Berberis gagnepainii var. lanceifolia
Blütezeit von: Mai
Blütezeit bis: Juni
Wuchshöhe von: 2 m
Wuchshöhe bis: 3 m
Standort/ Licht: sonnig bis schattig
Blütenfarbe: leuchtend goldgelb,
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün,
Zapfen/Frucht: blauschwarz, eiförmig, bis 1 cm,
Wuchs allgemein: innen buschig, außen locker überhängend.
bg_img