Schwarzlaubiger Holunder

Zurück zur Übersicht

Fruchtreife/-ernte: Mitte September bis Oktober,
Verwendung Hausgarten, Erwerbsanbau, Parkanlagen, als Wildgehölz, als Obstgehölz; Verarbeitung zu Likör, Saft, Marmelade, Gelee.

Deutscher Name: Schwarzlaubiger Holunder
Botanischer Name: Sambucus nigra 'Black Beauty'
Name: Schwarzlaubiger Holunder
Blütezeit von: Mai
Blütezeit bis: Juni
Wuchshöhe bis: 3 m
Standort/ Licht: sonnig bis halbschattig
Blütenfarbe: rosa, Dolde, bis 12 cm breit
Baum/Beerenobst: Baumobst
Blattfarbe, -phase: dunkelpurpurfarben, sommergrün
Zapfen/Frucht: schwarzviolett, bis 6 mm, Fruchtsaft blutrot
Wuchs allgemein: breitbuschig
bg_img