Inka- oder Princess-Lilien

Zurück zur Übersicht

Herkunft: subtropische Gebiete Chiles,
Wuchs: mit kräftigen Trieben, locker aufrecht und horstbildend,
Blatt: an biegsamen Stengeln dünn in sich gedreht,
Blüte: 5 cm, Blütenstängel Höhe von etwa 100 cm, kompakt, offen, drei inneren Blütenblätter stark gezeichnet, in Dolden,
Verwendung: Kübel, Terrasse, Beete,
Überwinterung: Rhizome im späten Herbst ausgraben und in lockerer, leicht feuchter Erde bei Temperaturen zwischen 10 und 15 °C überwintern. Im Mai werden die Rhizome dann 20 bis 25 cm tief im Freiland eingegraben. Möglichst saurer Boden.

Deutscher Name: Inka- oder Princess-Lilien
Botanischer Name: Alstroemeria x hybrida
Blütezeit von: Mai
Blütezeit bis: Oktober
Wuchshöhe von: 0,5 m
Wuchshöhe bis: 1 m
Standort/ Licht: sonnig bis halbschattig
Blütenfarbe: gelb, rosa, weiß, rot, gemischt
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün
Wuchs allgemein: Strauch
Frostverträglich: nein
bg_img