Blaue Mauritius

Zurück zur Übersicht

Die 'Blaue Mauritius' ist beheimatet in mediterranan Küstenregionen, wo sie zwischen trockenen Kalkfelsen wächst.
Wie viele Wildarten, öffenen sich bei der 'Blauen Mauritius' die Blüten nur bei Sonne.
Blüte schließt sich am Abend,
Wuchs: bogenförmig herabhängend,
Überwinterung: relativ trocken, hell, bei 10°C, im Herbst um 2/3 zurückschneiden,
Pflege: leicht feucht halten, wöchentlich mit halber Konzentration düngen, Samenansätze regelmäßig entfernen, damit sie bis zum Herbst durchblüht.

Deutscher Name: Blaue Mauritius
Botanischer Name: Convolvulus sabatius
Blütezeit von: Mai
Blütezeit bis: Oktober
Standort/ Licht: sonnig bis halbschattig
Blütenfarbe: hellblau bis violett
Wuchs allgemein: Ampelpflanze
bg_img