Gelbe Margerite

Zurück zur Übersicht

Aus Südafrika stammt die 'Gelbe Margerite', die sich neben der Farbe auch durch ihre Erscheinung von der anderen Arte unterscheidet.
Pflege: ausgiebig gießen, düngen in der Wachstumsperiode alle 2 Wochen mit 0,3%igem Mehrnährstoffdünger.
Alles Welke und Verblühte sollten sie regelmäßig entfernen.
Vermehrung: Meist durch Stecklinge im Herbst, oder Aussaat im Januar - März,
Überwinterung: sehr hell, 5 bis 10°C, mäßig gießen;
oder dunkel, dann mit trockenem Ballen einräumen und um die Hälfte zurückschneiden, wenig gießen, vor der Überwinterung um 1/3 zurückschneiden,
Pflege: reichlich gießen, Staunässe vermeiden, bis August wöchentlich düngen, Verblühtes entfernen.

Deutscher Name: Gelbe Margerite
Botanischer Name: Euryops chrysantemoides
Blütezeit von: Juni
Blütezeit bis: September
Wuchshöhe von: 0,4 m
Wuchshöhe bis: 0,8 m
Standort/ Licht: sonnig
Blütenfarbe: leuchtend gelb
Wuchs allgemein: aufrecht, auch als Stamm erzogen,
Kein Bild vorhanden
bg_img