Engelstrompete, Stechapfel

Zurück zur Übersicht

Herkunft: Anden oder nördliches Südamerika,
Wuchs: aufrecht,
Blatt: groß, weich,
Blüte: bis zu 30 cm langen Blüten, Unterscheidung
- Datura: klein, aufrecht,
- Brugmansia: fleischig, kahl, manchmal lang , schmal, hängend,
Verwendung: Garten, Terrasse, Kübel.
Alle Pflanzenteile sind giftig, insbesondere Früchte und Samen.
Der Wasserbedarf der Engelstrompete ist insbesondere im Hochsommer extrem hoch.
Überwinterung: dunkel, bei 4 bis 8°C; vor dem Einräumen stark zurückschneiden, vorsichtig gießen, sonst Fäulnisgefahr.

Deutscher Name: Engelstrompete, Stechapfel
Botanischer Name: Brugmansia (Syn. Datura)
Blütezeit von: Juni
Blütezeit bis: November
Wuchshöhe von: 3 m
Wuchshöhe bis: 4 m
Standort/ Licht: sonnig
Blütenfarbe: weiß, gelb orange, lila
Geruch: intensiv
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün bis halbimmergrün
Wuchs allgemein: Strauch
Frostverträglich: nein
bg_img