Elatiorbegonie (Freiland)

Zurück zur Übersicht

Herkunft: Um 1880 durch Kreuzung entstanden,
Wuchs: kompakt, aufrecht,
Blatt: gestielt, fleischig,
Blüte: 5 bis 6 cm,
Verwendung: Kübel, Terrasse, schattige Beete, Zimmer,
Die Vorfahren der Elatiorbegonie stammen aus dem südamerikanischen Regenwald. Deshalb bevorzugt sie auch schattige Standorte.
Die Blüten sind groß.
Die Pflanze ist sehr frostempfindlich und verträgt keine kühlfeuchte Witterung.

Deutscher Name: Elatiorbegonie (Freiland)
Botanischer Name: Begonia x hiemalis (Syn. Begonia x eliator)
Blütezeit von: Mai
Blütezeit bis: Oktober
Wuchshöhe von: 0,2 m
Wuchshöhe bis: 0,3 m
Standort/ Licht: halbschattig
Blütenfarbe: rot, rosa, orange
Blattfarbe, -phase: dunkelgrün, sommergrün
Wuchs allgemein: Zwergstrauch
Frostverträglich: nein
Kein Bild vorhanden
bg_img