Immergrüner Kissen-Schneeball

Zurück zur Übersicht

Herkunft: Westchina,
Wuchs: Triebe waagerecht ausgebreitet bis bodenaufliegend, dicht und regelmäßig verzweigt, doppelt so breit wie hoch,
Blatt: gegenständig, elliptisch, 7 bis 15 cm lang und 8 cm breit, derb ledrig, mit 3 auffallend tiefliegenden, fast parallel laufenden Hauptadern,
Blüte: in 8 cm breiten Trugdolden,
Beeren: länglich- rundlich, , bis 6 mm lang, im Herbst stahlblau,
Boden: sauer,
Verwendung: Bodendecker, Kübel.

Deutscher Name: Immergrüner Kissen-Schneeball
Botanischer Name: Viburnum davidii
Blütezeit von: Juni
Blütezeit bis: Juni
Wuchshöhe von: 0,5 m
Wuchshöhe bis: 0,8 m
Standort/ Licht: sonnig bis halbschattig
Blütenfarbe: weißlichrosa,
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün
Zapfen/Frucht: Beeren: blau, in Massen giftig,
Wuchs allgemein: Zwergstrauch.
bg_img