Eisenhutblättriger Japan-Ahorn

Zurück zur Übersicht

Herkunft: Japan,
Wuchs: kurzer Stamm, im Alter breit ausladend, 3 bis 5 m breit,
Blatt: fiederschnittig gelappt, Herbstfärbung leuchtend rot, bis zu 14 cm lang,
Blüte: kurze Trauben mit gelben Staubgefäßen,
Frucht: im Sommer glänzend rot,
Wurzel: Flachwurzler,
Boden: durchlässige Böden, empfindlich gegen Staunässe und Kalk,
Verwendung: Solitär.

Deutscher Name: Eisenhutblättriger Japan-Ahorn
Botanischer Name: Acer japonicum 'Aconitifolium'
Blütezeit von: April
Blütezeit bis: Mai
Wuchshöhe von: 3 m
Wuchshöhe bis: 5 m
Standort/ Licht: sonnig bis halbschattig
Blütenfarbe: purpur/gelb, Dolde
Blattfarbe, -phase: frischgrün, sommergrün,
Zapfen/Frucht: Fruchtflügel bis 3 cm, geflügelt
Wuchs allgemein: kleiner Baum, breitbuschig, bogig überhängend,
bg_img